Ein „Weiter so“ darf es nicht geben!“, skandiert Willy Faber, der Herausgeber des Gastronomiereports in einem Brandbrief an die Politik und unterstellt unserem Ministerpräsidenten den Verlust des Kontakts zum richtigen Leben.

Schonungslos wird auf zwei Seiten der Umgang der bayerischen Regierung mit der Gastronomie aufs Korn genommen.

Und auch der große Branchenverband Dehoga Bayern bekommt dabei sein Fett weg.

DANKE lieber Gastronomiereport für diesen schonungslosen Artikel, der den Nagel auf den Kopf trifft!