In einem Rundschreiben  hat der GKV Spitzenverband die erleichterte Stundung der Sozialversicherungsbeiträge auch für Mai 2021 angekündigt. Konkret bedeutet dies, dass die Beiträge für die Monate Januar bis Mai 2021 auf Antrag der vom Shutdown betroffenen Arbeitgeber längstens bis zum Fälligkeitstag für die Beiträge des Monats Juni 2021 gestundet werden können. Dabei wird davon ausgegangen, dass die angekündigten Wirtschaftshilfen für die Monate Januar bis Mai 2021 den betroffenen Unternehmen bis Ende Juni 2021 vollständig zugeflossen sind

Welche Voraussetzungen hierfür erfüllt sein müssen, finden Sie hier.