Ein neues europäisches Sicherheitslabel für Hotels soll bei Touristen Vertrauen schaffen. Die EU-Staaten können dieses Zertifikat an touristische Einrichtungen vergeben, die entsprechende Vorgaben zu Gesundheit und Sicherheit einhalten, teilte die EU-Kommission mit.  Das Label ist freiwillig.

Die Corona-Pandemie habe das Ökosystem des Tourismus gestört, erklärte der für den Binnenmarkt zuständige Kommissionsmitglied Thierry Breton. Das europäische Covid-19-Sicherheitslabel für den Tourismus werde den Tourismusunternehmen helfen, die Sicherheitsverfahren vor der Sommersaison zu gewährleisten und so das Vertrauen von Reisenden, Anwohnern und Beschäftigten in den Tourismussektor zu stärken.
https://ec.europa.eu/germany/news/20210519-sicherheitssiegel-tourismus_de

 

Pressemitteilung der Normungsorganisation CEN

ISO/PAS 5643:2021