Die Überbrückungshilfe IV, die seit vergangener Woche beantrag werden kann, ist vor allem für die Gastronomiebranche ein wichtiges Instrument durch die Corona-Krise zu kommen.
Erich Nagel von der ETL ADHOGA erklärt in nachfolgendem Video die Unterschiede zwischen der Überbrückungshilfe III plus und der Überbrückungshilfe IV. Geklärt wird auch der Punkt „freiwillige“ Schließung und welche Ausfälle übernommen werden.