29 Mai 2020

Sowohl in § 13 Abs. 4 S. 1 als auch in § 13 Abs. 5 S. 1 der Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) ist der Begriff „geeignete Trennvorrichtungen“ genannt.

Allerdings wurde nirgends definiert, was geeignete Trennvorrichtungen sind.

Auf Nachfrage hat das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege nun Folgendes erklärt:

„Da es sich um eine Tröpfcheninfektion handelt, die über die Luft übertragen werden kann, bringen Trennwände nur dann etwas zur Reduktion des Infektionsrisikos, wenn sie (im Innenbereich) tatsächlich bis an die Decke geführt werden.  Ein gewisser Schutz würde wahrscheinlich auch dadurch erreicht, wenn sie über den Kopf eines stehen Gastes hinausragen, d.h. sie müssten mind. 2 m hoch sein. Durch das Aufstellen solcher Trennwände würde dann aber die Luftzirkulation insgesamt behindert werden, was wiederum das Durchlüften eines Raumes behindert.

Da es sich hier um eine Infektionserkrankung handelt, die über die Luft übertragen wird, sind Trennwände im Außenbereich aus infektionshygienischer Sicht kein Ersatz für den einzuhaltenden Abstand. Es wird daher aus Sicht des Infektionsschutzes empfohlen, den Mindestabstand, wenn möglich, auch bei vorhandenen Trennwänden einzuhalten. Spezielle Vorgaben zu Maßen und Beschaffenheit gibt es von infektiologischer Seite nicht.“

 

Aus Sicht des Bayerischen Wirtschaftsministeriums kurz zusammengefasst:

Im Innenbereich sollen Trennwände möglichst bis an die Decke, mindestens aber 2m hoch sein; außerdem ist für regelmäßige Belüftung zu sorgen.

Im Außenbereich sollen Trennwände mindestens 2m hoch sein. Es bestehen dann zwar die vom StMGP geschilderten infektionshygienischen Bedenken; der Wortlaut von § 13 Abs. 4 S. 1 der 4. BayIfSMV sagt aber eindeutig entweder Mindestabstand oder geeignete Trennvorrichtungen.

 

Da aufgrund des einzuhaltenden Mindestabstands nur ein Bruchteil von Tischen besetzt werden kann und seit dieser Woche auch die Speisengastronomie INNEN wieder geöffnet haben darf, möchten wir Ihnen heute das Angebot der Firma blanda media vorstellen, bei der Sie Trennwände bzw. Abtrennungen bestellen können.

Angebot Trennwände der Firma blanda media

Die Firma blanda media bietet bedruckte Trennwände aus Stoff, die auch individuell bedruckt werden können zur vielseitigen Verwendung an.

Alternativ gibt es auch Trennwände aus Plexiglas mit und ohne Durchreiche. 

Angebot Trennwände