Was sich schon abgezeichnet hat, ist nun offiziell und wie wir schon vor zwei Tagen auf Facebook berichtet haben, werden die nächsten Öffnungsschritte in ganz Bayern auf Eis gelegt.

Nach der bayerischen Corona-Verordnung wären am Montag die nächsten Öffnungsschritte möglich gewesen. Laut Verordnung hätten die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden dann jeweils „im Einvernehmen“ mit dem Gesundheitsministerium weitere Öffnungen zulassen dürfen. Dieses „Einvernehmen“ gibt es nun nicht.

Bis auf Weiteres werde das Einvernehmen zu weiteren Öffnungsschritten nicht erteilt, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Donnerstag in München. Zudem seien die nächsten Bund-Länder-Beratungen am kommenden Montag abzuwarten.

Theater, Kinos, Konzertsäle und die Außengastronomie müssen damit landesweit geschlossen bleiben.