Die aktuelle 15. BayIfSmV wurde bis zum 19. März verlängert und gleichzeitig in folgenden Punkten angepasst:

Zugang zu Gedenkstätten und Objekten der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung mit 3G

Angepasst wurde der Zugang zu Gedenkstätten und zu geschlossenen Räumlichkeiten der Objekte der bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. In diesen Bereichen kann der Zugang künftig nach den 3G-Regeln erfolgen. Hierdurch wird ein Gleichklang zu Museen und Ausstellungen hergestellt, für die bereits seit 17. Februar 2022 der Zugang nach 3G-Regelungen möglich ist.

PCR-Pooltests nun auch für 5. und 6. Klasse ab 7. März

Durch die in § 2 der Änderungsverordnung angeordnete Änderung von § 10 Abs. 2 Satz 2 können künftig auch für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 an die Stelle der für die Teilnahme am Präsenzunterricht erforderlichen drei wöchentlichen Selbsttests zwei wöchentliche PCR-Pooltestungen und zusätzlich an jedem Montagmorgen ein Testnachweis oder ein Selbsttest in der Schule treten. Diese bislang bereits für Schülerinnen und
Schüler der Grundschulstufen sowie der Förderschulen mit den Schwerpunkten geistige Entwicklung, körperliche und motorische Entwicklung sowie Sehen bestehende Möglichkeit wird dadurch auf die Jahrgangsstufen 5 und 6 in allen Schularten erweitert.

 

Konsolidierte Lesefassung der 15. BayIfsmV vom 22.2.2022

Änderung der 15. BayIfsmV vom 21.2.2022