Liebe Mitstreiter des VEBWK,

vom 11. Mai bis zum 29. Mai 2011 führt das Münchener Meinungsforschungsinstitut (mifm) im Auftrag des Verein zum Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur e. V. (VEBWK) , dem Dehoga Bayern sowie dem Verein Bürger für Freiheit und Toleranz (BfT) eine bayernweite Umfrage zum Thema „Auswirkungen des Rauchverbots in der getränkeorientierten Kleingastronomie“ durch.

Befragt werden durch das bayerische Landesamt für Statistik zufällig ausgewählte Personen in getränkeorientierte Gastwirtschaften, die bereits vor dem 1. August 2010 verantwortlich waren und weniger als 9 fest-angestellte sozialversicherungspflichtige Mitarbeiter beschäftigen.

Die Befragung findet in der Regel telefonisch statt und dauert maximal 10 Minuten.

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sollten Sie zu den ausgewählten Befragten gehören, nehmen Sie sich bitte die Zeit die Fragen zu beantworten. Nur so können belegbare Daten erhoben werden und wilde Spekulationen widerlegt werden.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

Ihr VEBWK