Der bayerisiche Ministerrat hat heute beschlossen, dass die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis einschließlich 24. November 2021 verlängert wird. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wird die nötigen Rechtsänderungen vornehmen.

Eine inhaltliche Änderung wurde nicht beschlossen, so dass sämtliche Maßnahmen bis zum 24.11.2021 weitergelten.