Die Urlaubssaison rückt immer näher. Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, sind in Europa einige Grenzen ab 15. Juni wieder offen. Urlauber und Tourismusbranche sehen einen Silberstreifen am Horizont. Nach dem 14. Juni könnten laut Außenminister Heiko Maas die bestehende Reisewarnung zumindest für die EU wieder aufgehoben werden. Allerdings bedarf es bei den Grenzöffnungen noch einer Abstimmung der Staaten untereinander. Die Vorbereitungen für den Tourismus laufen derweil auf Hochtouren.

So ist der derzeitige Stand in Europa: