In dieser Woche wurde das Rahmenkonzeptes für Volksfeste veröffentlicht. Das Rahmenkonzept für Volksfeste basiert auf der in der letzten Woche veröffentlichten BayIfSMV und konkretisiert diese.

Die Kernpunkte des Rahmenkonzeptes sind unter anderem:

keine Beschränkung der Besucherhöchstzahlen, keine Zugangskontrollen zum Volksfestgelände. Im Festzelt gelten die allgemeinen Bestimmungen der Gastronomie (d. h. bis zum 2. April die 3G-Regelung und Maskenpflicht in den Gängen, nach dem 2. April keine Maske und kein 3G mehr).

Rahmenkonzept Volksfeste vom 29.3.2022