Die Novemberhilfe und die Dezemberhilfe werden für den 02. bis 30. November beziehungsweise den 01. bis 31. Dezember 2020 bezahlt.

Anträge konnten bis zum 30. April 2021 gestellt werden. Die Frist für Änderungsanträgen der November- und Dezemberhilfe wurde nun bis 31. Juli 2021 verlängert. Ebenso können Korrekturen der Kontoverbindung in diesem Zeitraum erfolgen. Änderungsanträge können nur gestellt werden, wenn zuvor ein Erstantrag bereits bewilligt bzw. teilbewilligt wurde. Details dazu finden Sie hier.