Das Wirtshaussterben geht weiter – doch das Aus für das Madenhäusle im Üchtelhausener Ortsteil Madenhausen schmerzt ganz besonders, denn nicht mangelnde Gäste sind der Grund, sondern allein die Gesundheit! Nach 25 Jahren hat das vielfach ausgezeichnete Wirtshaus Ende 2022 nun deshalb seine Pforten geschlossen.

Wir vom Verein zum Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur e. V. haben schon lange ein ganz besonderes Verhältnis zu diesem Juwel unterfränkischer Wirtshauskultur. 2015 erhielt das Wirteehepaar Böhm deshalb aus den Händen der im vergangenen Jahr verstorbenen Landtagspräsidentin a. D. Barbara Stamm, den vom VEBWK vergebenen Preis „Bayerischer Stammtischbruder“. Zahlreiche weitere Auszeichnungen folgten (100 beste Heimatwirtschaften, Falstaff etc.).

Nun steht das Madenhäusle zum Verkauf – als Wirtshaus, oder als Wohnhaus.

Wir als VEBWK möchten dazu beitragen, dass möglichst ein Käufer gefunden wird, der dieses kleine Wirtshäusle weiter führt. Viel zu viele Wirtshäuser haben schon geschlossen und weitere werden folgen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn sich auf diese Weise ein Nachfolger findet.