Ab Juli müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern voraussichtlich kein Homeoffice mehr anbieten. Ende Juni läuft die entsprechende Pflicht aus und nach Angaben der Bundesregierung gibt es keine Absichten, sie zu verlängern.  Andere Maßnahmen wie Flächen-, Abstands- und Maskenvorgaben für den Arbeitsplatz, die ebenfalls Ende des Monats auslaufen würden, sollen jedoch angepasst und verlängert werden. Die Verpflichtung, dass Firmen ihren Mitarbeitern zweimal wöchentlich einen Corona-Test anbieten müssen, soll ebenfalls bestehen bleiben.