19 Sep 2014

In 20 Tagen wird das Geheimnis gelüftet, wer in diesem Jahr als „Bayerischer Stammtischbruder 2014“ nach Hause gehen darf.

Die Entscheidung war nicht leicht. Unter zahlreichen Vorschlägen, die von Ihnen allen eingegangen sind, hat unsere Jury sich für eine Person entschieden. Ist es ein Preisträger oder doch eine Preisträgerin? Am 8. Oktober lüften wir im Münchner Hofbräuhaus das Geheimnis, wer aus den Händen unseres Finanz- und Heimatministers Markus Söder die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen darf.

Der Stammtischbruder 2013 Josef Schieder mit Gattin sowie Laudatorin Luise Kinseher und VEBWK Vorstand Franz Bergmüller

Nicht minder spannend, auch die Bekanntgabe der Gewinner des „Lieblingsbiergartens 2014“. Haben die Bayern wieder die Nase vorn, oder geht der Preis doch nach jenseits des Weißwurstäquators? Nur so viel sei verraten: Es sind viele tausend Stimmzettel aus ganz Deutschland eingegangen.

Die Gewinner in der Kategorie Biergärten mit über 500 Plätzen: Der Hofbräukeller in Würzburg

Sie sind genauso gespannt wie wir und möchten gerne dabei sein, wenn die Gewinner bekannt gegeben werden. VEBWK Mitglieder sind herzlich willkommen mit uns zu feiern. Was zum Essen und Trinken gibt´s übrigens auch. Bitte meldet euch mit beiliegendem Antwortfax an, damit ihr auch einen Platz bekommt. Denn wenn der Saal voll ist, ist er voll.

Hier geht´s zum Anmeldeformular:

Einladung Stammtischbruder PDF