Wie eine Blitzumfrage des Bund der Selbständigen in Bayern, ergab, hat mehr als die Hälfte aller Unternehmen bereits Corona-Hilfsmaßnahmen ergriffen.

Eine Auszahlung haben bislang aber nur 5,1 % der Betriebe erhalten. Damit steigen die Liquiditätsschwierigkeiten für die Unternehmen.

Ein ähnliches Bild zeigt auch unsere eigene VEBWK Umfrage vom 2.4. In manchen Regierungsbezirken wie z. B. Niederbayern scheint man bei der Auszahlung schneller zu sein, als z. B. in Oberbayern.

EMPFEHLUNG: Stellen Sie einen digitalen Antrag auf Corona-Soforthilfe

Auch wenn Sie bereits einen „Papierantrag“ auf Soforthilfe gestellt haben, sollten Sie nochmals einen neuen digitalen Antrag unter soforthilfe-corona.bayern stellen. Damit erreichen Sie eine schnellere Bearbeitung