Die Bundesregierung hat die FAQs der Überbrückungshilfe III erneut aktualisiert.

Neu sind vor allem die Antragsberechtigung von Unternehmen mit mehr als 750 Mio. Euro Umsatz in 2020 für bestimmte Branchen und weitere förderfähige Kosten, die Hygienemaßnahmen oder der Digitalisierung dienen.

Wir haben diese „Neuerungen“ in unsere Übersicht zur Überbrückungshilfe III mit aufgenommen.