WhatsApp hat nun eine Schnittstelle für Firmenkunden eingerichtet und bietet außerdem kostenpflichtige Premiumdienste für Geschäftskunden an, erklärte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gestern. Damit sollen Unternehmen besser mit ihren Kunden interagieren können.

Über die Schnittstelle WhatsApp Cloud API erhalten Firmen Zugriff auf die Plattform – und können so direkt Nachrichten an Kunden per WhatsApp senden und empfangen. Die Nutzung ist zunächst kostenlos – für Zusatzdienste will das Unternehmen Geld verlangen.

Schon länger bietet WhatsApp einem Zugang zu der Plattform für Unternehmen. Der Einsatz war für viele Unternehmen jedoch technisch aufwendiger. Dieses System verlagert WhatsApp nun in die Cloud, um den Einsatz zu erleichtern und neuen Einkommensquellen zu erschließen.

Unternehmen zahlen aktuell bei WhatsApp für jede versandte Nachricht. Die Preise schwanken je nach Region und Anzahl der gesendeten Nachrichten.

Infos:

https://faq.whatsapp.com/general/whatsapp-business-api/about-whatsapp-business-products/

ttps://blog.whatsapp.com/

WhatsApp Business App herunterladen Android

WhatsApp Business App herunterladen Iphone