Liebe Freunde der Kultur-Werkstatt, liebe Musiker und Musikschaffende, Kulturschaffende und Kulturinteressierte, sehr geehrte Politikerinnen und Politiker, Journalistinnen und Journalisten,

die neuesten Meldungen aus der GEMA-Zentrale sorgen für einen deutschlandweiten Aufschrei bei Veranstaltern JEGLICHER ART. Ab 2013 wird die GEMA ihren „Tarifwust“ auslichten. Dies geschieht, wie könnte man es anders erwarten, in erster Linie zu Wohle der GEMA!!! Wie ich in Erfahrung brachte, gibt es bereits eine Petition von einem Veranstalter, die ich Ihnen Allen ans Herz legen möchte. Nach neuesten Erkenntnissen können die imInternet geleisteten Unterschriften beim Petitionsausschuss nicht anerkannt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit der handschriftlichen Unterzeichnung.

Weitere Informationen: www.kultur-retten.de <http://www.kultur-retten.de/>

bitte weiterlesen…..

Petition an den Bundestag