Wie bereits berichtet, entfällt ab 15.10. in den meisten Fällen die Kontaktdatenerhebung (Ausnahme: Clubs, Diskotheken, geschlossene Veranstaltungen ab 1.000 Personen u.a.).
Gleichzeitig werden die Anforderungen an den Betreiber/Personal verschärft, sofern der Betrieb freiwillig 3G plus oder 2G einführt. Dann gelten diese Regelungen auch für den Betreiber und das Personal.

Um bei dem ganzen Regel-Wirrwarr noch den richtigen Überblick zu behalten, haben wir für Sie eine Übersicht erstellt, welche Regeln bei 3G, 3G plus bzw. 2G gelten und auch die Übersichten zu geschlossenen Gesellschaften und Tagungen aktualisiert.
Für Donnerstag Nacht erwarten wir die geänderte InfektionsschutzmaßnahmenVO sowie die dazugehörigen Hygienekonzepte. Sollten sich dann noch weitere Änderungen ergeben, informieren wir Sie so schnell wie möglich darüber.

 

Übersichten

Zugang nach 3G, 3G plus und 2G

Übersicht geschlossene Gesellschaften/Hochzeitsfeiern

Übersicht Tagungen

 

Aushänge

3G

3G plus freiwillig

2G freiwillig

Clubs, Diskotheken, die sich statt 3G Plus für 2G entschieden haben