4 Jul 2020

Die KfW gewährt eine Vielzahl an Corona-Hilfen für Unternehmen. Dazu zählen Investitionsfinanzierung und Liquiditätshilfe für Unternehmen zur Gewährleistung des laufenden Betriebes, Überbrückung klassischer Liquiditätsengpässe aufgrund von Umsatzrückgängen, Schließungen oder Lieferengpässen.

Angefügt finden Sie eine Übersicht des KfW-Corona-Hilfe-Programmes mit den Informationen darüber, welche Kredite unter welchen Bedingungen beantragt werden können:

Übersicht KfW-Corona-Hilfe

Zum KfW-Schnellkredit finden sie hier nähere Informationen:


KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

Die staatliche Förderbank KfW trug bisher bei einem Corona-Sonderkreditprogramm bis zu 90 Prozent des Kreditrisikos. Vielen Betrieben geht es momentan aber so schlecht, dass den Banken selbst das Restrisiko in Höhe von 10% zu groß war. Vergangenen Freitag hat die EU nun die Möglichkeit geschaffen, dass Mitgliedsstaaten eine 100-prozentige Risikohaftung übernehmen können. Davon hat Deutschland jetzt Gebrauch gemacht.

Durch die 100-prozentige Haftungsfreistellung und den Verzicht auf eine übliche Risikoprüfung wird sichergestellt, dass diejenigen Unternehmen, die nur durch die Corona-Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind, rasch einen Kredit bekommen.


Die KfW-Schnellkredite für den Mittelstand umfassen im Kern folgende Maßnahmen:

Unter der Voraussetzung, dass ein mittelständisches Unternehmen im Jahr 2019 oder im Durchschnitt der letzten drei Jahre einen Gewinn ausgewiesen hat, soll ein „Sofortkredit“ mit folgenden Eckpunkten gewährt werden:

  • Der Schnellkredit steht mittelständischen Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten zur Verfügung, die mindestens seit 1. Januar 2019 am Markt aktiv gewesen sind.
  • Das Kreditvolumen pro Unternehmen beträgt bis 25 % des Jahresumsatzes 2019, maximal 800.000 Euro für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl über 50 Mitarbeitern, maximal 500.000 Euro für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl von bis zu 50.
  • Das Unternehmen darf zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein und muss zu diesem Zeitpunkt geordnete wirtschaftliche Verhältnisse aufweisen.
  • Zinssatz in Höhe von aktuell 3% mit Laufzeit 10 Jahre.
  • Die Bank erhält eine Haftungsfreistellung in Höhe von 100% durch die KfW, abgesichert durch eine Garantie des Bundes.
  • Die Kreditbewilligung erfolgt ohne weitere Kreditrisikoprüfung durch die Bank oder die KfW. Hierdurch kann der Kredit schnell bewilligt werden.

Anträge können bei den Hausbanken, Genossenschaftsbanken und Sparkassen gestellt werden.

Beachten Sie bitte auch die Seite der KfW